Kölns größter Adventkalender vor dem historischen Gürzenich-Gebäude

Kölns größter Adventkalender

Entwurf und künstlerisch Leitung

Gestaltungskonzept für die vorweihnachtliche Veranstaltungsreihe "Kölns größter Adventskalender" der IG Heumarkt/Gürzenichstr.

Im Zentrum der Idee stand der gläserne Aufzug (16 Meter hoch) vor dem historischen Gürzenich-Gebäude in Köln. Er wurde als Adventskalender "kaschiert".

Der Leitfaden für das Gestaltungskonzept waren als Lebkuchen gestaltete Oberflächen. Nebst dem gläsernen Aufzug wurde zwei Zelte entsprechend ausgestattet. Handgemalte Vorlagen wurden gescannt, im Digtaldruckverfahren auf Plane gedruckt und entsprechend konfektioniert. Die 24 "Kalendertürchen" wurden von Kölner Kindergärten gemalt, im Digitaldrurckverfahren reproduziert und täglich aufgehängt.